ALLES LEHREN IST EIN OFFENBAREN,
ALLES WERDEN EIN ENTFALTEN.

sri aurobindo

WISSEN VERMITTELN - GRUPPEN SPÜREN - RAUM HALTEN


dein wissen ist einzigartig und wundervoll, es ist wichtig, dass es nicht verloren geht und du es weitergeben kannst. doch wenn du selbst nicht lehrer oder lehrerin bist und für deinen kleinen kurs auch nicht gleich die ausbildung zur erwachsenenbegleitung machen möchtest, dann ist dieser kurs genau das richtige für dich!

lerne, wie du dein wissen klar und kompetent vermitteln kannst, wie du deinen kursteilnehmern das gefühl gibst, bei dir in guten händen zu sein und wie du den raum für eine zusammengewürfelte gruppe von menschen halten kannst.

nebst einfachen pädagogischen und didaktischen infos, tricks und tipps werden wir uns selbst in der gruppe erfahren, spüren wie wir darin funktionieren und so erkennen, wie wir selbst eine gruppe am besten anleiten können. wir lernen, was es bedeutet, einen raum zu halten und einen bogen vom anfang bis zum ende eines kurses zu spannen. gemeinsam finden wir den für dich authentischen weg, dein individuelles wissen oder können an interessierte menschen weiterzugeben.

dein wissen ist es wert, in einen wunderbaren kursrahmen eingepackt zu werden, der dir entspricht und es darf in einem raum weitergegeben werden, der gehalten und getragen ist von dir.

in den letzten jahren sind mir immer wieder menschen begegnet, die ein tiefes und individuelles wissen in sich tragen, jedoch keine erfahrung im vermitteln von diesem wissen besitzen. dies führt nicht selten zu frustierenden erlebnissen auf der seite von kursteilnehmern wie kursleitern. dies geschieht nicht, weil das wissen, das vermittelt wird, nicht wertvoll und interessant ist oder weil die kursleitung kein toller mensch ist. meistens geschieht dies, weil einfachste kleine dinge, die zum begleiten einer gruppe gehören, nicht bekannt oder nicht beachtet werden. dieser kurs unterstützt dich dabei, dein wissen und dein können auch authentisch und kompetent zu vermitteln und in einer natürlichen autorität deiner gruppe den raum zum entdecken und erfahren zu geben und diesen zu halten.


dieser kurs eignet sich für dich…

…wenn du dein individuelles wissen gerne in kursen oder gruppen weitergeben möchtest.
…wenn du dich selbst in der gruppe und das gruppenbewusstsein erfahren möchtest.
…wenn du lernen möchtest, was es bedeutet, energetisch einen raum zu kreieren und zu halten.
…wenn du tipps und tricks aus dem bereich der pädagogik und didaktik für die durchführung von deiner arbeit mit gruppen erhalten möchtest.
…wenn du deine kommunikationsfähigkeiten stärken möchtest.



der kurs ist erfahrungsorientiert gestaltet. wir erleben und erfahren gemeinsam die kursinhalte, üben an uns selbst und lernen an und in der gruppe. eine direkte praxis und ein sich ausprobieren wird möglich gemacht, in einem sicheren rahmen und einem kreativen, lebendigen austausch.

wir arbeiten in gesprächen in kleingruppen oder im plenum, mit ritualen und seelenreisen, mit spielen und übungen, mit energie- und körperarbeiten, laut und leise.


der kurs ist aufgebaut in 5 modulen. als kursteilnehmer wirst du dich immer wieder in der rolle der kursleitung ausprobieren und dich so in einem geschützten rahmen erfahren und reflektieren. so kannst du dich in dein sein als kursleitung einspüren und einfinden.



modul 1:

selbstwahrnehmung – fremdwahrnehmung / raum gestalten, einnehmen, freigeben / ein bogen von anfang bis ende / einführung in didaktik und pädagogik / selbstverantwortung und selbstliebe / eigenes wissen erkennen und ehren
kurszeit: 10 - 17 uhr (6 lektionen)

modul 2:

kommunikation als prozess erkennen und verstehen / nähe zulassen, distanz wahren / gestaltung und durchführung von einem kurs oder workshop / meinen kurs oder workshop planen / gruppendynamiken / grenzen erkennen und setzen / herausforderungen und konflikte in der gruppendynamik
kurszeit: 10 - 17 uhr (6 lektionen)

modul 3:

die teilnehmenden sind kursleiter und kursbesucher: selbsterfahrung und reflektion in der gruppe gemäss planung in modul 2
kurszeit: 10 - 19 uhr (8 lektionen)

modul 4:

die teilnehmenden sind kursleiter und kursbesucher: selbsterfahrung und reflektion in der gruppe gemäss planung in modul 2
kurszeit: 10 - 19 uhr (8 lektionen)

modul 5:

energetische raumgestaltung / das gruppenbewusstsein stärken und fördern / selbstverantwortung und verantwortung der kursleitung / wahrnehmung und intuition stärken / werbung und vernetzung / sich selbst in die rolle der kursleitung geben / wissen vermitteln als seelenaufgabe / rückblick und ausblick
kurszeit: 10 - 17 uhr (6 lektionen)


gruppengrösse: 5 - 8 personen
investition: 850.- sfr (34 lektionen, inkl. kursmaterial und unterlagen)


INFOGESPRÄCHE KÖNNEN GERNE INDIVIDUELL VEREINBART WERDEN.

KURSDATEN 2019/ 2020:
SA, 18.01.2020, MODUL 1
SA, 01.02.2020, MODUL 2
SA, 15.02.2020, MODUL 3
SA, 29.02.2020, MODUL 4
SA, 14.03.2020, MODUL 5

ANMELDESCHLUSS: ENDE JAHR 2019